Live Sport im Internet verfolgen – so funktionierts

Die echten Emotionen bietet Sport in der Regel nur dann, wenn die Ereignisse auch live verfolgt werden können. Im Fernsehen werden Live-Übertragungen jedoch oftmals nur von Pay-TV Sendern gegen zusätzliche Gebühren angeboten, sodass eine Vielzahl von Interessenten diese Events nicht verfolgen können.

Eine Alternative hierzu bieten Live-Übertragungen im Internet. Durch das wachsende Angebot an Live-Streams verliert der Fernseher als Medium für Sportübertragungen immer mehr an Bedeutung. Der große Vorteil dabei, Sportereignisse können nahezu von jedem Ort weltweit live verfolgt werden. Zudem werden neben kostenpflichtigen Angeboten viele Sportereignisse per Live-Stream auch gratis angeboten. Zu den bekanntesten Anbietern für Bezahlprogramme in Deutschland gehören Sky und die Telekom. Abonnenten können die betreffenden Programme zusätzlich auch über das Smartphone oder den Tablet-PC von unterwegs aus empfangen.

Weiterlesen →

Skype: Die Welt der Internettelefonie

Die Internettelefonie ist schon lange keine Randerscheinung mehr, denn rund um den Globus wird Skype genutzt um mit Angehörigen oder Freunden in Kontakt zu bleiben und auch geschäftliche Besprechungen können via Skype erfolgen. Microsoft hat sich den Internetkommunikationsdienst Skype einiges kosten lassen und nun folgt eine Zusammenlegung der Dienste. Der bisherige Messenger von Microsoft wird in Skype integriert und viele Benutzer befürchten ungerechtfertigt, dass ihre Kontakte dabei verlorengehen könnten. Nutzer, die sich mit ihren bisherigen Messengerdaten anmelden, können nach wie vor alle Kontakte sehen und auch eine Übertragung in die Microsoftkonten ist möglich.

Weiterlesen →

Was versteht man unter einem Content-Management-System?

Ist von einem Content-Management-System die Rede, so ist hiermit ein Inhaltsverwaltungssystem gemeint, welches als Software für die Erstellung, die Bearbeitung und die Organisation diverser Inhalte auf Webseiten und weiteren Medienformen eingesetzt wird. Ein Content-Management-System (CMS) kann aus Text- und auch aus Multimedia-Dokumenten bestehen und der Autor, der Zugriffsrechte für das CMS hat, benötigt keinerlei Programmier-Kenntnisse (wie beispielsweise Html), sondern kann dieses System aufgrund der grafischen Benutzeroberflächen leicht bedienen.

Weiterlesen →

Die Aufgaben von Online-Marketing-Agenturen

Da sich das Internet in den letzten Jahren rasant entwickelt hat, werden auch die Möglichkeiten in Bezug auf die Vernetzung von Unternehmen und deren Kommunikation untereinander immer besser. Besonders die Online-Marketing-Agenturen verzeichnen nun regen Zulauf, denn wer sein Unternehmen im Netz präsentieren möchte, braucht dafür eine gute Beratung. Ansonsten drohen bei den großen Suchmaschinen Listenplätze in den untersten Rängen und entsprechend auch geringere Leser- und Kundenfrequenzen.

Weiterlesen →

Kostenlos eine Homepage erstellen

Eine eigene Homepage im Internet ist der Traum vieler Internetnutzer und er kann sogar kostenlos wahr werden. Einige Provider bieten ganz besondere Konditionen für private Webseitenbetreiber und wer ein paar kleine Abstriche machen kann, kommt gratis und schnell zu einer eigenen Seite im World Wide Web.

Die Angebote finanzieren sich über Werbung

Eine kostenlose Homepage für den Seitenbetreiber bedeutet natürlich, die die Kosten für Webspace (Speicherplatz) und Co. anderweitig gedeckt werden müssen. Die Anbieter nutzen daher die Webseiten ihren Kunden für Werbung. Es gibt sehr unterschiedliche Konzepte und ein Vergleich der Angebote schadet nicht. Oft sind die Werbehinweise relativ dezent und stören kaum die Freude über die eigene Homepage und andere Provider nutzen Bereiche der Seite für ihre Werbung, die schnell als störend empfunden werden. Beispielseiten im Netz zeigen schnell deutlich, was machbar ist und anhand dieser Beispiele kann jeder entscheiden zu welchem Anbieter er gehen möchte. Auch das Backend, also der Bereich einer Seite, in dem Inhalte eingefügt werden können, lässt sich vorab ansehen und da die Anbieter mit verschiedenen Programmen arbeiten, findet sich garantiert eine Software, deren Bedienung sich sofort erschließt.

Weiterlesen →

Typische Merkmale der Virtualisierung im Bereich der Informatik

Die Virtualisierung von Rechenleistung hat sich weltweit als probates Mittel erwiesen, die eigene Rechenleistung drastisch zu erweitern und somit ist es auch verständlich, dass sie in Form von virtuellen Maschinen in den Bereich des privaten Computers vorgedrungen ist. Im privaten Bereich wird die Virtualisierung dafür genutzt, auf dem Computer eine vom eigenen Betriebssystem unabhängige Rechenumgebung zu schaffen. In dieser unabhängigen Rechenumgebung können dann alle die Programme arbeiten, die aus den verschiedensten Gründen nicht auf dem eigentlichen PC laufen sollen. Mit diesem Verfahren ist beispielsweise ein idealer Virenschutz möglich, denn bei einem Virenbefall ist höchstens die virtuelle Maschine betroffen, nicht jedoch das Hauptsystem. Das neue Betriebssystem Windows 8 hat bereits eine eigene virtuelle Umgebung dabei.

Weiterlesen →

Mit der richtigen Software die Bedarfsplanung in Unternehmen gezielt steuern

Es war schon immer so, dass Unternehmen, die eine korrekte Bedarfsplanung durchgeführt haben, bedeutend besser wirtschaften und für alle Eventualitäten gerüstet sind. Was früher ein umständliches Vergleichen aller Soll- und Istzahlen war, machen heute moderne Computerprogramme mit einer entsprechenden Prognosesoftware zur Bedarfsplanung. Schon in der frühen Phase eines Projektes lässt sich durch die entsprechende Bedarfsplanung genau bestimmen, welche Materialien oder Dienstleistungen benötigt werden, um gesetzte Ziele zu realisieren. Damit wird nicht nur effektiver und effizienter gearbeitet, sondern es entstehen oft auch kreative Lösungen für ganz spezifische Aufgaben und Bedarfe. Natürlich darf dabei nicht nur auf betriebliche Kennzahlen fokussiert werden, sondern es muss in allen Richtungen ermittelt werden.

Weiterlesen →

Handelssoftware unter der Lupe

Anleger, die ihr Vermögen ganz oder zum Teil in Aktien oder anderen Wertpapieren angelegt haben, wollen natürlich immer genau wissen, wie es um ihre Werte steht. Handelssoftware kann sie dabei unterstützen und verschiedene Anbieter preisen ihre Produkte dazu an. Ein paar grundsätzliche Funktionen bieten fast alle gängigen Programme, doch wer möglichst umfassend informiert und flexibel sein möchte, sollte bei der Wahl der Software einige Punkte beachten. Schließlich bieten die Programme zum Teil sehr unterschiedliche Features und auch die Bedienung erschließt sich nicht für jeden Nutzer gleich mit den ersten Klicks. Die neuesten Versionen gängiger Handelssoftware werden online von renommierten Zeitungen oder Instituten getestet und da die Ergebnisse öffentlich einsehbar sind, gibt es in der Regel zu allen gewünschten Produkten ausführliche Testberichte.

Weiterlesen →

Beliebte Browsergames 2012

Es gibt viele Gründe, warum sich Online Spiele immer größerer Beliebtheit erfreuen. Zum einen lassen sich die Games ohne besondere Installation direkt im Browser spielen und zum anderen sind diese zumeist auch noch kostenlos. Dazu hat sich die Grafik der Spiele in den letzten Jahren deutlich verbessert und auch die Auswahl der zur Verfügung stehenden Online-Spiele ist gewaltig. Egal, ob Rollenspiel, Adventure, Strategie oder auch einfaches Jump and Run, hier findet jeder das für ihn passende Spiel für stundenlanges entspanntes Spielen. Auch 2012 kamen wieder einige neue und lohnenswerte Spiele hinzu.

Weiterlesen →

Erfahrungen mit der Amazon Kreditkarte Amazon – einer der groeßten Onlinehaendler

Amazon gilt als einer der größten Onlineshops im Internet. Das Sortiment erstreckt sich von Elektronikartikeln wie Computer über Bücher bis hin zu Kleidung und Lebensmitteln. Seit einiger Zeit bietet Amazon auch eine Kreditkarte an, die sich durchaus mit der Konkurrenz messen kann. Die Kreditkarte bietet ihren Nutzern einen großartigen Service und passt sich flexibel an. Amazon betritt mit diesem Angebot einen völlig neuen Markt und scheint damit auch Erfolg zu haben. Die Kreditkarte ist in puncto Kosten sehr günstig. Das erste Jahr kostet die Karte nichts. Erst ab dem zweiten Jahr entstehen Kosten in geringer Höhe.

Weiterlesen →